Drei goldene Tipps für digitale Sprecher

Digitale Tipps

Jeder kann eine Online-Präsentation halten. Aber es ist gar nicht so einfach, sein Publikum zu mobilisieren, es zu inspirieren und seine Aufmerksamkeit zu halten, damit es dem gesamten Vortrag folgt. Welche Tipps sind unerlässlich, um eine gute Präsentation zu halten? Diese Frage haben wir einer unserer begeisterten Event Consultants, Meike Paternotte, gestellt. Sie steht in täglichem Kontakt mit Veranstaltern und verschiedenen Referenten und kann unseren Lesern alles über digitale Präsentationen sagen, was sie wissen müssen. Meike hat uns die folgenden drei Tipps für digitale Redner verraten:

1. Testen, testen und nochmal testen

Test der Kamera, Test des Mikrofons, Test der Präsentation. Unabhängig davon, mit welcher Online-Plattform man arbeitet, sollte man das System gut kennen. Die Let’s Get Digital-Plattform ist nicht kompliziert, aber das erste Mal mit der Plattform zu arbeiten, kann als komplex erlebt werden. 

Es ist wichtig, dass Redner die Plattform kennen und alle notwendigen Funktionalitäten getestet haben. Wenn bei einer Präsentation etwas schief geht, was vorher hätte getestet werden können, ist das schade. Es besteht eine große Chance, dass die Botschaft einer Story weniger gut vermittelt wird und dass Teilnehmer aussteigen. Vorbeugen ist immer besser als Nachhelfen, also bitte Vorsorge treffen!

2. Geeigneter Hintergrund

Letzte Woche fand die Eurosonic Noorderslag Konferenz auf der Let’s Get Digital Plattform statt. Es war eine sehr schöne Woche mit vielen inspirierenden Rednern. Eine dieser Rednerinnen hielt einen Vortrag, während ihre Badezimmertür offen war. Alle 600 Zuhörer ihrer Präsentation konnten ihre Zahnbürste und Toilettenschüssel im Hintergrund sehen. Es ist keine Katastrophe, aber es ist nicht professionell!

Ich sehe was, was du nicht siehst

Was verstehe ich unter einem geeigneten Hintergrund? Das heißt nicht, dass alle Redner vor einer weißen Wand sitzen müssen, aber der Hintergrund sollte zum Anlass passen. Das Arbeitszimmer oder der Esstisch mit einem Bild an der Wand als Hintergrund bietet sich hervorragend an. Man achte jedoch auch darauf, die Kinder in einem anderen Raum spielen zu lassen.

Auch ausschlaggebend: Die Wahl der Kleidung. Vor einer roten Wand sitzend einen roten Pullover zu tragen, hat zur Folge, dass der Pullover im Hintergrund verschwindet. Einem Vortrag eines schwebenden Kopfes beizuwohnen, ist für ein paar Minuten unterhaltsam, trägt aber absolut nicht zur Qualität Ihrer Präsentation bei.

Zusammengefasst

Alles noch einmal zum Mitschreiben: Der Vortrag sollte einen geeigneten Hintergrund haben, die Kinder sollten so oft wie möglich in einem anderen Raum spielen und die Kleidung sollte mit Bedacht gewählt werden.

Warum ist das so wichtig? Die Aufmerksamkeit der Personen online zu halten ist schwieriger als im realen Leben. Die Leute lassen sich leichter ablenken und brechen deshalb ab. Warum Online-Besucher schneller wieder abspringen, verraten wir Ihnen in Tipp Nummer drei.

3.  Es gibt kein live Publikum

Auf einer Bühne vor 200 Leuten zu stehen, erzeugt eine ganz andere Dynamik als eine Online-Präsentation zu halten. 

Zu trainieren, auch ohne Live-Publikum genauso enthusiastisch, inspirierend und aktivierend zu sein, (denn die Besucher schauen immer noch zu) ist der Schlüssel zum Erfolg. Es ist zu empfehlen, die Präsentation mit sich selbst auf der Online-Plattform zu üben. Man gewöhne sich an die Tatsache, höchstwahrscheinlich nur sich selbst zu sehen. Trotzdem hat das Publikum noch immer Sicht auf den Redner!

Mit einem Klick

Warum ist das so wichtig? Sonst verliert man zwangsläufig Teilnehmer. Es ist einfacher denn je, einen Raum zu verlassen. Bei einem Vortrag im großen Kreis mit 200 Personen geht man als Besucher nicht weg, wenn sich herausstellt, dass man an dem Beitrag nicht interessiert ist. Bei einem digitalen Vortrag wird die Präsentation mit einem Klick verlassen und der Browser geschlossen.

Mehr Informationen?

Hoffentlich helfen diese Tipps von Meike unseren Lesern, ihre digitalen Präsentationen auf das nächste Level zu bringen. Interessiert, mehr über digitale Präsentationen zu erfahren, Fragen stellen oder sich inspirieren lassen? Mit Anmeldung zu einer der wöchentlichen LGD Expert Session ist es möglich.

*Digital Handout

5 things we learned from hosting the 2021 Eurovision Song Contest Virtual Press Centre

Digital-Handout mockup

Share

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Related Articles

Let's Get Digital Newsletter

Sign up for our newsletter and you will never miss any more articles, inspiration, news and updates from our Let’s Get Digital platform!

 
5

EventInsight is now Let's Get Digital

The best of both worlds are combined to blow your audience away with the ultimate hybrid event experience, both on-site ánd online!

Partner werden!

Let's Get Digital verwendet Ihre persönlichen Daten nur, um die von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Außerdem würden wir Sie gerne über andere Inhalte informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Informationen zur Abmeldung und zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Unlimitierte Anzahl Events

Let's Get Digital verwendet Ihre persönlichen Daten nur, um die von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Außerdem würden wir Sie gerne über andere Inhalte informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Informationen zur Abmeldung und zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Einzelnes Event

Let's Get Digital verwendet Ihre persönlichen Daten nur, um die von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Außerdem würden wir Sie gerne über andere Inhalte informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Informationen zur Abmeldung und zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.