Edward goes digital

Edward das Event schlendert durch die Straßen. Vor weniger als einem Jahr hat er noch wöchentliche Veranstaltungen durchgeführt. Aber seit März ist alles anders. Seither ist er arbeitslos.

Edward war stets eine fröhliche Veranstaltung, mit schönen beeindruckenden Dekorationen, einem umfangreichen Programm und inspirierenden Rednern. Die Leute besuchten Edward gerne.
Manchmal war er ein großes Event, manchmal etwas kleiner, manchmal kostenlos, aber immer ein Erfolg.
Denn eine erfolgreiche Veranstaltung zu sein, war das, was er am besten konnte. Eigentlich die einzige Sache, in der er der Beste war. Leider ist diese Zeit vorbei…

Täglicher Spaziergang

Mittlerweile geht er jeden Tag spazieren, um nicht so traurig zu Hause zu sitzen. Jeden Tag wird er ein bisschen trüber und hat das Gefühl, dass das Blei in seinen Schuhen immer schwerer wird.

Während er seinen täglichen Spaziergang unterbricht, um sich auf eine Bank am Straßenrand zu setzen, sieht er die ersten gefrorenen Schneekristalle langsam herunter wirbeln. Edward streckt seine Hand aus und fängt die erste Schneeflocke auf. Ein paar Sekunden in seiner Hand verweilend lässt die Wärme sie schließlich verschwinden. 

„Auch das noch“, murmelt Edward, „Schnee. Nun ist der Winter offiziell begonnen und die Tage werden nur noch dunkler und dunkler.“

Dann kam das Licht

Kaum hatte Edward den Mut gefasst, aufzustehen und weiterzugehen, kam eine freundliche Dame auf ihn zu. „Darf ich mich zu Ihnen setzen?“, fragt sie. Edward nickt zweifelnd. 

„Ich bin Maaike“, sagt sie. „Ich habe dich hier seit Wochen allein herumlaufen sehen. Es fällt mir schwer, das zu sagen, aber Sie sehen nicht sehr glücklich aus. Ist das so?“ Edward nickt erneut zweifelnd. 

Maaike fragt Edward: “ Kannst du mir sagen, was hier los ist?“ Mit einem tiefen Seufzer beginnt Edward zu erzählen, über das Ausbleiben der Veranstaltungen, seine Arbeitslosigkeit und das große Loch, in das er gefallen ist. Maaike nickt verständnisvoll. „Wie war es vorher, lieber Edward?“

„In einem Wort: groß-ar-tig“, sagt Edward. Ausführlich erzählt er von den großen Momenten, die er als Event erlebt hat: Der Klang des Applauses, der nach einer Präsentation durch den Raum hallt und die Gäste, die mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause gehen. Als Edward immer enthusiastischer zu erzählen beginnt, sieht Maaike ein kleines Funkeln in seinen Augen aufblitzen. Nachdem er seine Erzählungen beendet hatte, verschwindet das Funkeln und er schlägt die Augen zu. „Aber“, sagt Edward, „das war einmal, nun bin ich hier.“

Und nun?

Plötzlich springt Maaike auf: “Aber Edward, ich weiß, was dir helfen wird! Die Leute wollen noch immer Veranstaltungen besuchen.“ „Das ist unmöglich…“ sagt Edward, „alle sind zu Hause.“  

„Aber das ist doch gar kein Problem!“, jubelt Maaike. „Ich besuchte neulich ein digitales Event und hatte einen super lehrreichen Tag. Das Programm war voller inspirierender Redner, interessanter paralleler Sessions und ich hatte sogar ein Speed Date mit jemandem aus Amerika“.

„Ein Speed-Date?“, fragt Edward, während eine seiner Augenbrauen fragend nach oben geht. „Ja, ein Speed-Date“, bestätigt Maaike. „Während der Veranstaltung gab es ein Netzwerkkarussell, bei dem man alle drei Minuten mit jemand anderem plaudert, nett, oder?“ Edward schaut Maaike mit offenem Mund an.

„Komm“, sagt Maaike, „ich helfe dir, ein digitales Event zu werden!“ Zögernd steht Edward auf, und gemeinsam schreiten sie durch die dünne Schneeschicht, die sich auf der Straße gebildet hat, nach Hause.

Für alles gibt es ein erstes Mal

Sechs Wochen später ist es so weit: Edwards erstes digitales Event findet statt, bei dem die virtuelle Event-Plattform Let’s Get Digital zum Einsatz kommt. Für Edward war es eine kleine Umstellung, aber inzwischen kennt er die Plattform in- und auswendig. Alle Vorbereitungen sind getroffen, der Testlauf war ein voller Erfolg und die Besucher werden in einer Stunde einchecken. 

Kurz vor dem Start macht Edward einen letzten Check für den Lobby-Stream. Während er das tut, bricht ihm der Schweiß aus. Kein Empfang? Kein Empfang? Wie ist das möglich?! Gestern hat alles geklappt! 

„Siehst du?“, ruft Edward, „eine Online-Veranstaltung ist überhaupt keine gute Idee!“ Aufgebracht ruft er Maaike an. „Die LGD-Plattform ist kaputt! Ich kann jetzt nicht weitermachen, sage allen Besuchern ab!“ „Beruhige dich doch“, ruft Maaike. „Was genau ist denn los?“, fragt Maaike.  „Wie kann ich ruhig bleiben, wenn meine erste digitale Version völlig den Bach runter geht“, ruft Edward zurück.  „Ohne Verbindung kann ich nichts machen, oder?!“ 

„Ah, keine Reichweite“, denkt Maaike laut nach. “ Hast du gestern nach dem Probelauf etwas an den Kabeln verändert, Edward?“ Edward denkt nach. Er hat die roten Stecker herausgezogen, weil er Strom brauchte. „Ich glaube, ich weiß es schon… Danke, Maaike! „Viel Glück Edward! Ich bin mir sicher, dass dein digitales Event gut laufen wird.“, motiviert Maaike liebevoll.

Showtime

Weniger als eine Minute später checkt der erste Besucher ein. Edward kann anfangen! Er strahlt bis über beide Ohren. Das hat alle Erwartungen von Edward übertroffen. Mit einem Klick konnte er alle zurück in die Lobby schicken, ein Netzwerk-Karussell starten, in dem alle neue Kontakte knüpfen konnten und obendrein ließ er die Besuchern sogar an den positiven Auswirkungen seines digitalen Events teilhaben.

YES!

Schließlich ruft Edward Maaike an, um ihr zu sagen, dass dies das Beste ist, was ihm seit langem passiert ist! „Vielen Dank, Maaike“, ruft Edward laut ins Telefon. Maaike lacht laut auf der anderen Seite der Leitung. „Jetzt muss ich auflegen. All meine Veranstaltungs Freunde müssen hiervon erfahren. Jeder sollte auf digitale Veranstaltungen umsteigen!“. Noch bevor Maaike auflegen kann, springt Edward voller Begeisterung auf sein Fahrrad. „Edward goes digital!“ schreit er voll guten Mutes!

*Digital Handout

5 things we learned from hosting the 2021 Eurovision Song Contest Virtual Press Centre

Digital-Handout mockup

Share

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Related Articles

Let's Get Digital Newsletter

Sign up for our newsletter and you will never miss any more articles, inspiration, news and updates from our Let’s Get Digital platform!

 
5

EventInsight is now Let's Get Digital

The best of both worlds are combined to blow your audience away with the ultimate hybrid event experience, both on-site ánd online!

Partner werden!

Let's Get Digital verwendet Ihre persönlichen Daten nur, um die von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Außerdem würden wir Sie gerne über andere Inhalte informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Informationen zur Abmeldung und zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Unlimitierte Anzahl Events

Let's Get Digital verwendet Ihre persönlichen Daten nur, um die von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Außerdem würden wir Sie gerne über andere Inhalte informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Informationen zur Abmeldung und zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Einzelnes Event

Let's Get Digital verwendet Ihre persönlichen Daten nur, um die von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Außerdem würden wir Sie gerne über andere Inhalte informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Informationen zur Abmeldung und zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.